Sie sucht ihn - für mollige

Ich bin mollig. Na und, Schönheit braucht eben Platz!

„Richtige Männer stehen auf Kurven, nur Hunde spielen mit Knochen!“

So sieht es aus, meine lieben Damen!

Mollig ist in, Frauen mit Rundungen liegen nämlich in letzter Zeit wieder voll im Trend.

Guess präsentiert Mode mittels Models, die Busen-Taille-Po zwar im richtigen Verhältnis besitzen, jedoch nicht 90 – 60 – 90, sondern 110 – 80 – 110.

In den TV-Sendungen streiten kurvige Girls in einem Model-Wettbewerb um den ersten Platz. Po und Busen kommen wieder stark zur Geltung, während der durchtrainierte Body von 90 – 60 - 90 ins Hintertreffen gerät.

Sind Sie mollig, kein Problem – irgendwo wartet der Mann der Träume genau auf Sie!

Warum tun sich mollige Frauen bei der Partnersuche schwer?

Viele Frauen, die nicht dem suggerierten Idealgewicht entsprechen seufzen jetzt und jammern, dass das so nicht stimmen würde. Am Ende des Tages entscheide sich der Traummann für die schlankere Version und sie gehe leer aus.

Das liegt womöglich nicht an den Kilos, sondern am mangelndem Selbstwert. Denn Attraktivität korreliert sehr stark mit der Liebe zu sich selbst: Wer sich selbst nicht mag, den mag auch sonst niemand. Mollige Frauen sind nichts anderes als Frauen. Frauen mit Persönlichkeit, Interessen, Hobbys, Haaren, Augen, Lippen, Beinen, Augenbrauen, Gestik und Mimik, etc….

Jeder Mensch hat Qualitäten, die er so präsentieren sollte, dass sie etwaige Defizite aufwiegen sollten. Nicht jeder Mann steht auf dünne Frauen, das ist ein Vorurteil, das sich als selbst erfüllende Prophezeiung herausstellen kann und nach hinten losgeht.

Mollige Frauen vergessen nur allzu oft ihre Reize gezielt einzusetzen und offen zu sein für den Mann, dem sie gefällt, so wie sie ist.

Mode- und Styling Tipps für mollige Frauen

Das beginnt schon mal mit dem Styling und der Kleidung.

Da müssen Busen, Po und Hüften schwingen, sie werden betont. Schließlich zeigt man, was man hat.

Unattraktive Fettpölsterchen an Stellen, die Männer nicht so als Hingucker empfinden, kaschiert man geschickt mit der Mode und den richtigen Accessoires. Fett an den richtigen Stellen signalisiert Fruchtbarkeit und verkörpert für den Mann seit Urzeiten sexuelle Attraktivität.

Kommt man in die Jahre, schmeichelt es dem Gesicht, ein bisschen mollig zu sein, denn so entstehen weniger Falten. Schlanke Frauen sehen ab 50 viel älter aus als mollige Damen. Die Haut ist elastischer und rosiger, was jugendlich frisch wirkt. Haare sind immer ein Mittel, um sein Aussehen ins rechte Licht zu rücken.

Werfen Sie sich in Schale, hüllen Sie sich in einen betörenden Duft eines verführerischen Parfums und schon beginnt Ihr Auftritt.

Nicht im knappen Minirock, sondern im femininen Kleid, das Ihren Kurven schmeichelt, etwas erahnen lässt, aber nicht zu viel offenbart. Das macht Sie geheimnisvoll, begehrenswert und interessant. Positive Stimmung, Charme und tiefe Augenblicke tun ihr Übriges und Sie werden sehen, die Traummänner stehen Schlange, um mit Ihnen in Kontakt zu kommen.

Warum scheint es so, als würden Männer nur schlanke Damen attraktiv finden oder Barbies?

Ja, es stimmt. Manchmal wirkt es tatsächlich so, als gehören die Herzen der Männer den schlanken Damen. Zahlreiche Männer bevorzugen sportliche und zarte Frauen, dagegen hat man als Mollige keine Chance. Über Geschmack kann man streiten.

Frauen, die sehr schlank sind, sich mittels Schönheitsoperationen Busen, Po vergrößern, Falten glätten, und somit Barbies ähneln, erfreuen sich großer Beliebtheit in der Männerwelt.

Diese Männer sind jedoch mit Sicherheit keine Traummänner, also könne Sie die getrost vergessen.

Manchmal ist es der gesellschaftliche Zwang, eine schlanke Frau an seiner Seite zu haben, um zu repräsentieren, aber sie schauen den kurvigeren weiblichen Exemplaren begierig hinterher.

Das sind auch keine Traummänner, also kann man die ebenfalls vergessen.

Was macht mollige Frauen für Männer interessant?

Frauen unterscheiden sich ja nicht so viel von schlanken Frauen, lediglich die Figur ist anders. Es gibt Männer, die stehen auf blondes Haar, andere lieben schwarze Locken. Den Geschmack kann man den Herren nun wirklich nicht vorschreiben.

Es gibt sie, eine große Anzahl von männlichen Typen, die Frauen lieben, die ein paar Kilos laut Illustrierten zu viel haben, aber das Herz am richtigen Fleck. Frauen, die schönes Haar haben, sich zu kleiden wissen, charmant unterhalten und einfach hübsch anzusehen sind, und ein bisschen mehr auf die Waage bringen, können genauso sexy sein, wie ein Model. Vielleicht sogar mehr!

Jahrtausende verkörperte die mollige Frau das sinnliche Objekt der Begierde der Männerwelt in der Geschichte der Menschheit. Ihre Rundungen brachten die Männer um den Verstand, nicht ihre Knochen. Gemälde aus alten Zeiten zeigen Schönheiten, die mit Körperfülle protzen und sie galten und gelten als wunderschön.

Ein wohlgeformter Po, ein bezauberndes Dekolleté und wiegende Hüften, das ist für Machos, was zum Anpacken, für Traummänner, was zum Anbeten!

Selbstbewusstsein heißt der Schlüssel zum Erfolg

Das beste Mittel, sich wohl zu fühlen, beginnt damit, sich so zu akzeptieren, wie man wirklich ist, mit allen Vor- und Nachteilen.

Wenn man sich all seiner Stärken und Schwächen bewusst ist, dann kann man daran arbeiten, die Stärken zu betonen und die Schwächen zu kaschieren.

Erst der, der sich selbst liebt, wird von anderen geliebt. Der, der sich unwiderstehlich fühlt, signalisiert diese Wirkung nach außen und es verfallen ihm alle. Ausstrahlung wiegt in der Suche nach dem richtigen Partner weit mehr als nur das Äußere. Traummänner mögen Frauen, die Selbstsicherheit ausstrahlen und Präsenz zeigen, liebenswürdig und verständnisvoll, ehrlich und loyal sind.

Mollige Frauen sollen sich nicht zurückziehen und jammern, dass sie es mit diesen Männern so schwer haben, sie sollen rein ins Geschehen und für Furore sorgen, dann liegen ihnen die Traummänner zu Füßen.

Sie sucht ihn - für mollige

Viele Frauen stehen auf den molligen Kerl, vielleicht weil Sie selber ein paar gute Kilo zu viel haben, oder einfach nur auf den kuscheligen molligen Mann zum ankuscheln und lieb haben. Mittlerweile gibt es eine menge mollige Männer die auch als Sexsymbole gelten. Als Beispiel haben wir dort den Hauptdarsteller von „King of Queens“. Also nicht selten wird auch nach molligen Sexpartnern im Internet gesucht. Aber auch fuer Beziehungen werden nicht allzu selten mollige Personen bervorzugt. In Amerika ist es schon sehr lang so, dass sich das Schönheitsideal in Richtung „mollig“ für viele Menschen gewandelt hat. Dies ist in den amerikanischen Talkshows wie Opera oder Jerry Lewis in Ausschnitten sehr gut zu erkennen. Unser Motto ist: Jeder Mensch ist gleich. Und genauso ist auch jeder Mensch gleich zu behandeln, ob mollig oder schlank. Deswegen bitten wir auch jedem Respekt gegenüber in unserer Singlebörse. Ganz gleichgültig wo deine Vorlieben sind, wir wünschen uns dabei, dass sie bei uns fündig werden.

Finde selbst einen Partner der zu dir passt, am besten auch die selben Interessen hat. Begebe dich im Internet auf Partnersuche und finde einen netten Mann für schöne Momente. Alleine durchs Leben zu gehen, ist für viele Menschen nicht das wahre und die Suche geht immer weiter. Oft werden etwas molligere Menschen direkt in eine Schublade gesteckt und das Gespräch wird nicht gesucht. Im Internet stehen meist die Chancen etwas besser. Man kann sich entspannt kennenlernen und einem Treffen steht dann bestimmt nichts mehr im Wege. Versuch es selbst...

Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/paar-engagieren-engagement-liebe-663183/