Flirt up your Life

Flirt up your Life

Ein kleiner Flirt macht das Leben schöner und ist gut für das Selbstbewusstsein. Onlinedating-Portale machen es seit einiger Zeit möglich, auch von zu Hause aus auf Partnersuche zu gehen. Und ihre Beliebtheit wächst. Manche Menschen scheuen sich jedoch noch davor, diese Form des Online-Single-Datings auszuprobieren. Wenn man jedoch ein paar Ratschläge befolgt, kann online flirten ganz einfach sein.

Kostenlos Online-Datings finden

Mit individuellem Profil auffallen

Hat man sich für die Partnersuche im Internet entschieden, dann sollte man sich nicht gleich bei zahllosen Singlebörsen anmelden, sondern sich gezielt für ein oder zwei Seiten entscheiden. Etwas Zeit muss man auch in sein Profil investieren, denn dieses entscheidet schließlich, wie man von anderen Singles wahrgenommen wird. Ein ansprechendes und aktuelles Foto sollte der Flirtwillige auch bereithalten – hastig aufgenommene Handybilder kommen nicht so gut an. Man muss ein Foto nicht auf seinem Profil öffentlich machen. Doch es sollte vorhanden sein, um es ernsthaften Anwärtern zu zuschicken. Statt seine Hobbys nur aufzuzählen, sollte man etwas genauer werden und zum Beispiel sagen, wohin man schon gereist ist oder was man sich für Ziele gesetzt hat. Auch welche Musik oder welche Bücher man mag, kann man explizit erwähnen, damit sich andere Singles ein gutes Bild von einem machen können. Persönliche Daten, wie Wohnort und Telefonnummer sollte man jedoch nicht auf seinem Profil veröffentlichen.

Online Flirten – aber wie?

Der Vorteil von Online-Singlebörsen ist, dass man anonym von zu Hause aus seinen Traumpartner finden und, dass man die riesige Auswahl seinen Bedürfnissen entsprechend eingrenzen kann. Der Nachteil ist, dass man erst einmal einen Fremden kontaktieren muss. Statt eine Standardmail an alle möglichen Anwärter zu versenden, sollte man sich die Zeit für ein paar persönliche Zeilen nehmen, sodass der andere merkt, dass er bewusst ausgewählt wurde. Vielmehr sollte man die Chance zum Dating und einem persönlichen Flirt nutzen – am besten an einem belebten Platz – und zur Sicherheit einer Vertrauensperson vorher Zeit, Ort und Kontaktdaten seines Dates nennen. Dann kann auf der Suche nach dem Mann oder der Frau fürs Leben eigentlich nichts mehr schief gehen.



Die besten Online Flirttricks für Frauen

Als Frau wünscht man sich oft nichts sehnlicher, als einen Partner zu finden, mit ihm eine Familie zu gründen und alt zu werden. Doch so schön wie sich das die meisten Frauen vorstellen, ist es oft nicht. Im Internet gibt es zich Portale, die damit werben, auf ihnen die große Liebe finden zu können. Doch was mache ich als Frau nun falsch, wenn der vermeintlich anständige Flirtpartner sich nicht mehr meldet, oder einen blockiert. Das fragen sich viele Frauen, doch darauf gibt es keine pauschale Antwort. Wenn Frau einen netten, süßen, hübschen, gut gebauten Mann gefunden hat, geht sie meist schon in Angriffsposition und genau das ist, was Männer nicht mögen. Männer haben noch den Urinstinkt als Jäger in sich, wenn eine Frau zu viel von sich Preis gibt und zu anhänglich wirkt, machen Männer oft schon nach wenigen Tagen die Biege. Also Ladys haltet euch etwas zurück, schreibt nicht alle fünf Minuten und auch keinen Roman, für den man schon fünf Minuten zum lesen braucht, euer Angebeteter hat auch ein Privatleben, er hat seine Arbeit, seine Freunde und auch viele Termine. Wenn er Zeit und wirkliches Interesse an euch hat wird er sich melden, es ist doch nicht wichtig, ob er das sofort oder erst in ein paar Stunden macht. Wichtig ist, dass er sich meldet. Man darf auch nicht gleich aggressiv oder pampig reagieren, wenn man nicht gleich nach zwei Sekunden eine Nachricht erhält, besonders am Anfang, du bist nicht die einzige mit der er schreibt und um das zu werden ist aggressiv oder pampig zu werden genau der falsche Weg. Du solltest beim schreiben auch nicht zu viele, aber auch nicht zu wenig Smileys verwenden. Auch wenn man beim schreiben mit der besten Freundin manchmal etwas übertreibt, ist das bei einem Mann der falsche Weg. Wenn du auf die Frage „Wollen wir uns Freitag treffen“ mit „Ja und 5 Herzchen- und Kusssmileys“ reagierst fühlt sich der Mann schnell erdrückt, besser solltest du schreiben „Gerne, wo und wann? Und ein einfacher lachender Smiley“ Er schreibt dir einen Seitenlangen Liebesbrief, mit seinen Gefühlen, er sagt du bist das erste an das er denkt, wenn er morgens aufsteht und das letzte wenn er schlafen geht. Und von dir kommt nur ein „OK“ oder „Danke“. Mal im Ernst, der Mann hat sich richtig Mühe gegeben und will dich im Sturm erobern, aber du kommst da nicht ganz mit. Ist das nicht das, worauf du so lange gewartet hast? Lass dich doch auf ihn ein!

Du solltest ihn auch nicht mit Bildern und Selfies überhäufen, wenn er fragt „was machst du gerade?“ Ist es völlig ok, mit einem Bild von deiner Computertastatur oder einem Selfie mit den Worten „Ich bin gerade beim Essen“ zu antworten. Aber wenn ihr ihm zehn Mal am Tag ein Selbstportrait schickt und ihn fragt „Findest du mich hübsch“ und das zum hundertsten mal mit „Ja, du bist wunderschön“ beantworten muss, sucht er sich eine andere. Vergesst bitte nicht, auf einer Datingseite sind hunderte Frauen und die Kunst ist es, sich von der groben Masse abzuheben. Du willst auf „cool und unnahbar“ machen und ignorierst seine Nachrichten, oder antwortest erst am nächsten Tag? Männer sind wie kleine Kinder, wenn sie nicht sofort bekommen, was sie wollen vergessen sie schnell. Und dann, nach ein paar Tagen kommt deine Nachricht auf seinem Bildschirm aufgeploppt, aber er hat sich schon längst eine andere aus dem Dating-Pool gefischt. Im schlimmsten Fall Ghosted er dich dann, also er gibt kein Lebenszeichen mehr von sich, er blockiert dich oder er schreibt einfach, entschuldige ich hab jetzt eine andere. Wenn ein Mann dich mag, erkennt man das oft an seiner Schreibweise, er achtet auf Groß- und Kleinschreibung, benutzt Kommas und Punkte, und er schreibt immer grammatikalisch korrekt, dann kannst du dir sicher sein, der Mann ist nicht nur auf die schnelle Nummer aus. Aber er erwartet das gleiche auch von dir, auch du solltest am besten keine Grammatik- und Rechtschreibfehler machen. Gib dir Mühe!

Noch ein Flirttipp für die Frauen da draußen lautet: Such dir ein Hobby! Ja, das hat nicht viel mit dem Partner zu tun, aber da wären wir wieder bei Punkt 1, ihr müsst euch Ablenkung schaffen. Der Mann findet es sicher toll, wenn du super Klavier oder Gitarre spielen kannst, wenn du richtig gut singst oder kochen kannst. Oder auch wenn du nähst, der Mann wird dir im Handumdrehen verfallen, wenn er merkt, du weißt, wie man einen Knopf annäht, oder Hemden bügelt, schließlich will er irgendwann heiraten und das, wenn möglich eine Allrounderin.

Von allen liebessuchenden Frauen gefürchtet, doch es gibt sie immer wieder, die Männer die nur Sex wollen! Bei ein paar Datingseiten kann man angeben, ob man auf der Suche nach der Liebe, nach nichts Ernstem, oder ob man sich noch unschlüssig ist. Aber woran erkenne ich so einen Mann? Das erste Indiz, dass er nur in körperlicher Hinsicht ist, sind oberkörperfreie Selfies im Bad. Jede kennt sie, jede hat sie schon mal gesehen. Wenn der Mann schon bei der ersten oder zweiten Nachricht fragt, wonach man hier sucht hat der Mann wohl auch bloß Sex im Sinn. Ich weiß wovon ich rede.

Weiblich, 25, Single.

Jetzt kostenlos registrieren



Bildquelle: https://www.pexels.com/photo/woman-taking-selfie-on-smartphone-pouting-lips-4471253/