Sie sucht Ihn für einen abenteuerlichen Seitensprung - Gefahren & Chancen

Seitensprung und Fremdgehen

Champagner ist schon ein geiles Getränk und kann für die Nacht auch sehr anregend sein. Wer aber trinkt schon jeden Tag Champagner? Nicht viel anders ist es in einer Beziehung. Meistens sind es die Männer, die auf der Suche nach einem Abenteuer für eine Nacht oder noch weniger, Ausschau halten, denn häufig wartet daheim auch die Frau oder der Mann.

Daraus ergeben sich Probleme, die der Mann und die Frau im Griff haben müssen, bevor sie fremdgehen und sich auf ein erotisches Abenteuer einlassen. Sind beide Single, können sie tun und lassen was sie wollen und müssen auf niemanden Rücksicht nehmen.

Finde einen Partner zum Fremdgehen

Seitensprung und Fremdgehen - Warum geht man fremd?

Es gibt Menschen, die wollen nicht mit einen Partner alleine ihr Leben verbringen und möchten weitere Partner haben. Manchmal äußert sich das erst im Laufe einer Beziehung, teilweise wegen der Langenweile oder manchmal, weil man so ein Typ Mensch ist. Vielleicht findet man einen Partner, der auch eine offene Beziehung haben möchte, dies bietet sich an wenn ihr beide ab und zu einen wechselnden Partner haben möchtet. Seitensprungagenturen, die sich direkt auf sowas speziallisiert haben und somit die es erleichtern können, so einen Partner zu finden. Suche Seitensprung ist bei sowas ein beliebter Begriff und man kann nach seinen Vorlieben jemanden finden. Eine Seitensprungagentur kann sehr behilflich sein, jemanden fürs Leben zu finden.

Warum wollen auch Frauen gerne einmal fremdgehen?

Wenn sie schon ein paar Jahre verheiratet ist, lässt der Reiz mit der Zeit automatisch nach. Man kennt seinen Partner in und auswendig und gibt sich am Abend gerade einmal einen Gutenachtkuss, das war es. Bei vielen Frauen hat der Reiz mit dem eigenen Mann nachgelassen, als die Kinder zur Welt kamen. Es ändert aber nichts daran, dass auch die Frau sexuelle Regungen verspürt, wenn sie auf der Straße oder im Fernsehen einen tollen jungen und muskulösen Mann sieht.

Wenn die Kinder etwas älter sind und sich die Gelegenheit bietet, eventuell mit einer Freundin die Szene unsicher zu machen, werden viele Frauen sich das nicht zweimal sagen lassen. Kreuzt dann am Abend oder in der Nacht der Traumprinz den Weg, dauert es in der Regel nicht mehr allzu lange, bis sich daraus etwas ergibt. Das Gefühl doch noch begehrt zu sein und verwöhnt zu werden, ist häufig stärker, als die daheim lauernde Gefahr, erkannt zu werden.

Der Reiz an einem Seitensprung. Jetzt mal „Futter bei die Fische“ – wer kennt es nicht? Die Beziehung mit Partner oder Partnerin ist momentan ein wenig eingefroren. Sex gestaltet sich ähnlich wie „Hoppelhase Hans“, schnell rein und raus. Als Frau bekommst Du langsam das Gefühl, hier nur noch die lebende Matratze zu spielen, statt Kribbeln im Bauch höchstens Rückenschmerzen. Da ist schnell das Verlangen nach einem erotischen Abenteuer größer als die Gefahr.

Vor dem Verlangen kommt allerdings das Pflichtbewusstsein, den Kindern und dem Mann gegenüber. Zusammen haben beide das Leben gemeistert, Kinder gezeugt und ein schönes Heim geschaffen, sogar finanziell läuft alles rund, bis auf das Sexleben. Dafür alles zu opfern, ist kaum eine Frau bereit, es sei denn, es ergibt sich so. Aber selbst dann kann es noch ein langer Weg werden. Wesentlich einfacher gestalten sich Beziehungen, die aus dem Freundeskreis, der Nachbarschaft, oder in der Firma entstehen. Am einfachsten ist immer noch die Firma, wo sie sich mit permanenten Überstunden herausreden kann. Alles andere ist mehr als gefährlich. Wie zum Beispiel Dating Plattformen.


Wo lauern die Gefahren, wenn die Frau einen Mann für einen Seitensprung sucht?

Wichtig ist, dass Du als Frau nicht um jeden Preis auf ein Abenteuer aus bist. Ergibt es sich einmal, kann es sehr harmonisch werden und sogar bis zu einer Scheidung reichen. Es gibt aber auch Frauen, die massiv nach einem Mann für einen Seitensprung suchen. Nahezu jeder Mann wird bei einer toll aussehenden Frau schwach, dafür werden Männer von unten gesteuert.

Was aber nicht heißt, dass Männer wie Freiwild durch die Stadt laufen. Darüber sind sich auch die Frauen im Klaren und nutzen Kontakte auf Dating Plattformen oder Singlebörsen. Eine Garantie gibt es nicht, im Gegenteil, wenn es in die falsche Richtung läuft, kann es sogar gefährlich werden, zumindest auf diesen besagten Plattformen.

Was soll an einem Seitensprung über eine Dating Plattform gefährlich sein?

Du kennst den Mann mit dem Du datest nicht. Du hörst am anderen Ende nur Liebesbeschwörungen und Sprüche die Dein Herz erwärmen. Die Realität kann aber ganz anders aussehen. Der so liebe Dating Partner entpuppt sich als ein eifersüchtiger und brutaler Typ, der Dich vielleicht sogar noch schlägt, oder brutale Sexspiele von Dir erwartet.

Vielleicht überrascht er Dich auch noch mit einer Geschlechtskrankheit. Kommst Du dann mit einem blauen Auge nach Hause, warten diesbezüglich viele Fragen auf Dich und das sexuelle Abenteuer war symbolisch. „Der Reinfall von Schaffhausen“. Es muss nicht so kommen, aber weißt Du das vorher? Fremdgehen mit einem Kollegen aus der Firma, hört sich zwar relativ sicher an, solange er nicht Dein Vorgesetzter ist und am Ende mehr von Dir will. In der Regel wartet dann nur noch ein neuer Job auf Dich.

Was kann noch alles beim Fremdgehen passieren?

Weil daheim seit langem Ebbe im Bett ist, nimmst Du auch keine Antibabypille mehr. Wie das Unglück es will, wirst Du nach einem kurzen sexuellen Abenteuer schwanger. Deinem Mann wird es sicherlich nicht gefallen. Du könntest sagen, es ist von Dir, aber mit 10 Fingern bis 9 zu zählen, gelingt jedem Mann.

Vielleicht klappte es zwischendurch ja einmal und es kommt mit der Zeit gerade so hin, dann ist spätestens nach der Geburt erkennbar, ob das Baby mehr der Mutter oder dem Vater ähnelt. Hat der Mann allerdings rote Haare und das Baby dunkle Haare, könnten bei dem angeblichen Vater leichte Zweifel entstehen, die nach einem Vaterschaftstest rufen.

Am Ende bleibt dann die Partnerschaft oder die Ehe auf der Strecke und Du stehst mit dem Baby, von dem Du kaum den Vater kennst, ganz allein da. Darunter leidet dann Deine Vollbeschäftigung und der Verdienst. Hattest Du vorher keine Kinder, wird es mit einem Baby nicht leichter, eine neue Bekanntschaft aufzubauen.

Da wirft sich die Frage auf: Hat sich Fremdgehen für eine Nacht oder gerade einmal ein paar Stunden gelohnt?

Keine Frage, wenn tatsächlich einmal der Seitensprung, was recht selten ist, zu einem neuen Partner führt, hast Du vermeintlich alles richtig gemacht und solltest in Zukunft besser treu sein.

Eine Sache sollte man Fairness halber aber beachten, man sollte seinen Partner nicht etwas antun, dass man nicht selbst erleben möchte, das heißt, man sollte wenn möglich doch ehrlich sein und wenn man etwas falsch gemacht hat, sollte man auch dazu stehen. Wenn es wirklich soweit kommt, dass man fremdgehen möchte. Ist die Beziehung wohl schon soweit am Ende, dass es keinen Zweck mehr haben wird diese weiter aufrecht zu halten und eine Trennung bevorzugen sollte.


Jetzt kostenlos registrieren



Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/menschen-mann-frau-paar-liebe-2589817/