Frau sucht Mann

Frau sucht Mann

Frau sucht Mann - Sie sucht Ihn

Viele Frauen sind auf der Suche nach jemanden, den sie lieben und vertrauen können. Leider ist es mit so vielen Dingen im Leben nicht so einfach, man geht auf die Straße und plötzlich steht der Traummann vor einen und wenn es doch mal so kommt, war eine Menge Glück dabei.

Finde jetzt deinen Partner


In der heutigen Zeit wird es eigentlich immer etwas schwieriger jemanden zu finden. Viele Männer stecken so im Berufsleben, dass sie keine Zeit mehr für andere Sachen haben oder sich so gestreßt fühlen, dass sie nicht offen für eine langfristige Beziehung sind.

Sie sucht Ihn ist ein Seite, die Gratis von elFlirt bereitgestellt wird.

Ganz egal was Sie suchen, ob Frau sucht jungen Mann oder Frau sucht Paar. Viele Möglichkeiten jemanden kennen zu lernen, der zu einen passt gibt es. Einen Weg, der das verlassen der vier Wände zuhause nicht mal vorraussetzt, ist das Internet viele Singlebörsen, ob kostenlos oder kostenpflichtig, Communitys oder Partnervermittlungen bieten alle sich auf die Suche nach Mr. Right zu begeben.

Einen Partner suchen und finden?

Häufig wird gesagt, wenn man einen Partner sucht, findet man keinen und wenn man alleine sein möchte oder glücklich vergeben ist, werden eine oft viele Situationen geboten, wo man einen netten Mann kennenlernt, doch man hat schon einen.
Im Internet kann man sich auf die Suche nach jemanden begeben oder finden lassen. Zum Beispiel mit Kontaktanzeigen / Kleinanzeigen kann man sich als Inserat aufgeben und auf die Antworten warten oder man stöbert in den Kontaktanzeigen von den Männern herum und guckt sich jemand sympatischen aus.

Sie sucht Paar / Paar sucht Mann

Natürlich gibt es auch noch andere Möglichkeiten, wenn die Suche sich nicht nur auf einen Mann beschränkt. Viele Frauen oder Paare suchen einen Mann für gemeinsame Stunden zu dritt. Eine offene Beziehung kann frischen Wind in die Beziehung bringen und der Alltag zieht nicht so schnell ein. Es gibt Menschen, die können nicht mit einen Partner alleine Leben, und dann gibt es die Möglichkeit sich zu dritt zu vergnügen. Viele Frauen könnten sich Sex zu dritt vorstellen, wollen aber meist einen zweiten Mann dazu sprich Paar sucht Ihn und bei Männern ist es umgekehrt und sie wollen eine zweite Frau... Natürlich spielt auch oft die Neugierde für etwas neues mit, viele Menschen wollen das mal ausprobieren und warum findet man diesen Menschen nicht im Internet, man kann sich entspannt kennen lernen und dann wenn die Harmony stimmt sich treffen und vielleicht sogar eine Partnerschaft führen.

Ob Feuerwehrfrau, Polizistin, Verkäuferin oder Bäuerin sucht Mann

Egal welchen Beruf man ausübt oder welche Hobbys man hat. Im Internet gibt es Möglichkeiten, ganz speziell nach seinen Vorlieben zu schauen und sich mit seinen positiven Seiten zu präsentieren.


Frau sucht Mann - So klappt es: Tipps für den ersten Schritt

Das virtuelle Netz ist heutzutage eines der größten Tummelplätze für Menschen, die Liebes- und Lebenspartner oder Flirts suchen. Attraktive Fotos locken die Neugier, Worte wecken das Interesse der Suchenden. Vor allem solltest du beim Online-Dating aktiv sein. Es funktioniert kaum, abzuwarten und darauf zu hoffen, dass du gefunden wirst. Sei aktiv! Ergreif die Initiative!

Profile und Mails

Am Anfang eines Internet-Kennenlernens steht meist der erste Mailaustausch. Mit der ersten Mail wollen wir möglichst den besten Eindruck hinterlassen. Darum mögen hier ein paar Ratschläge für die Mail nützlich sein.

Denk an die Betreffzeile!

Schon die Betreffzeile kann gern peppig auffallen. Weck Neugier und Interesse an dir. Führ in der Mail fort, was du vorab frohgelaunt in die Betreffzeile geschrieben hattest. Langweilige Mails mit abgedroschenen Phrasen würde wohl jeder eher entweder schlichtweg übersehen oder explizit aussortieren. So lass dir für die Betreffzeile einige humorige Worte einfallen, mit Distanz, nicht aufdringlich, doch anlockend.

Achte auf die Rechtschreibung!

Fehler schleichen sich so leicht und schnell ein. Immer bleibt doch eine winzige Kleinigkeit, die wir beim Schreiben wohl übersehen haben. Eine Mail mit Rechtschreibfehlern macht jedoch einen außerordentlich negativen Eindruck. Es wäre zu schade, eine Illusion, die sich über ein Dating-Portal zu einem neuen Lebensmittelpunkt wenden könnte, durch fehlerhafte Mails schon in ihrer Entwicklung zu verlieren.

Lies deinen Mailtext noch einmal sorgfältig durch, bevor du ihn absendest. Bestimmt wirst du beim Lesen noch einige Details ändern.

Oder schau doch in Zweifelsfällen in die Duden-Rechtschreibprüfung. Dort kannst du längere Texte eingeben. Diese werden automatisch geprüft. Allerdings solltest du dabei wiederum mitlesen, da ja diese Prüfung recht standardisiert ist. Mitunter verändert nur ein kleiner Buchstabe schon völlig den Sinn einer Aussage. Eine 'Pforte' könnte zur 'Pfote' werden, ein 'Vermissen' zu 'verpissen'. Es wäre schade, eine neue Eroberung gleich zu Beginn zu verprellen.

Würze in Kürze

Sei positiv! Nimm einen neuen Kontakt nicht zum Anlass all deine Sorgen der neuen Eroberung kundzutun, noch viel weniger all die Altlasten vorangegangener Beziehungen. Sicherlich möchte ein interessierter Mann mehr von dir und deinem Leben erfahren. Doch bestimmt möchte er keine leidvolle Mail lesen. Erzähl ihm von dir vorerst knapp aus deinem Leben. Übertextete Mails und Profiltexte könnten abschrecken. Ausführliche Selbstdarstellungen könnten zum Boomerang werden, letztlich mit dem Erfolg der Unglaubwürdigkeit oder des Eindrucks von Schwätzerei.

Ein klein wenig Pep!

Humor und Spaß lockern die Mail oder die Anzeige auf, auch die Gemüter. Aber sei sparsam mit Smilys und Emojis. Nicht jeder mag sie. Oder zu viele davon könnten eine Mail eher etwas albern und lächerlich erscheinen lassen.


Das Foto

Weitaus höher sind bekanntlich die Chancen einen neuen Partner kennenzulernen, wenn sich Suchende mit einem Foto präsentieren. Es sollte möglichst ein Porträt sein, in welches du freundlich lachend oder lächelnd hineinschaust. So trag möglichst keine Sonnenbrille. Lass dir in die Augen schauen.


Das erste Telefonat

Viele sind bestimmt schon sehr nervös bei dem Gedanken, gleich mit der neuen Eroberung zu telefonieren. Denk daran, dass es deinem Gesprächspartner mit Sicherheit ebenfalls so geht. Sorg für eine entspannte und lockere Atmosphäre und nimm dir Zeit. Wenn du anrufen möchtest, wäre es durchaus ratsam, zunächst per whatsapp oder Mail anzufragen, ob es gerade passt. Du könntest sonst deinen Gesprächspartner in einem unpässlichen Moment erwischen. Er könnte in einer Besprechung stecken oder gerade in Eile etwas erledigen müssen. Manche mögen solche Situationen ganz und gar nicht, sind genervt und demzufolge könnten Reaktionen am anderen Ende unwirsch erfolgen. Das birgt Frust und schlechte Laune, letztlich kaum Motivation für ein weiteres Telefonat.

Auch schlechte Telefonverbindungen sind oft ungemütlich, sie werden nervig. Stets nachzufragen, “Was hast du gesagt? Ich habe dich nicht verstanden. Die Verbindung ist so schlecht”, stört das Telefonat, stellt dich womöglich in ein etwas vertrotteltes Licht. Das Telefonat würde nur zu einem Frusterlebnis werden. Such dir am besten einen Platz in deinem Zuhause, wo du dich besonders wohlfühlst und dich nah beim WLan aufhältst.


Das erste Treffen!

Wenn du deinem bislang virtuellen Mann nun real begegnest, denk an das eine oder andere Detail.

Lächle ihn an!

Ein Lächeln entwaffnet immer. Es zaubert selbst bei miesgelauntesten Mitmenschen - meistens jedenfalls - ebenso ein Lächeln ins Gesicht. Es lässt uns freundlich und positiv miteinander umgehen. Auch er ist sicherlich etwas unsicher mit eurer ersten Begegnung. Aber ein Lächeln lockert auf.

Jammere nicht!

Was inhaltlich für Anzeigenprofile und Mails gilt, sollte ebenfalls beim Treffen mit dem aus dem Internet erwählten Mann beachtenswert sein. Also: Jammere nicht über vergangene Beziehungen oder sonstige Problemchen, texte ihn nicht rundherum mit all deinen hervorragenden Eigenschaften zu. Jeder sollte die Möglichkeit haben, gute wie miese bei der anderen Person früher oder später selbst zu erkennen. Ein jeder empfindet subjektiv doch anders.

Frag ihn!

Wenn ihr euch trefft, erzähl selbstverständlich von dir, aber stell auch Fragen und lass den anderen ausreden. Stell 'Offene Fragen', also die sogenannten 'W-Fragen' mit 'Wie, wo, wann....' usw. So öffnest du deinen Gesprächspartner zum Plausch. Statt also zu fragen, “Hast du gut hierher gefunden?” Worauf er schlichtweg mit einem 'Ja' oder 'Nein' antworten könnte, kleide die Frage in eine 'W-Frage', “Wie bist du hierher gekommen?”

Lass ihn erzählen!

Wenn du bei eurem Date dein Gegenüber dieses oder jenes fragst, er auch gern erzählt, lass ihn ausreden. Er freut sich, da du ihm soweit Interesse und Sympathie signalisiert hast. Wenn du in Ruhe zuhörst, freust auch du dich über euer gegenseitiges Interesse. Und für weitere Treffen stehen bestimmt schon einige Türchen offen.

Jetzt kostenlos registrieren



Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/datum-n%C3%A4he-gl%C3%BCck-l%C3%A4cheln-frau-2276564/

Ilya26 Kürzlich aktiv
scoop1112 Online
Erna_love Online
Hamburg1999 Online
Marco1314 Online
Kay_B Online
Maro86 Online
rittarankdsf Online
coner001 Online
Weiss_Be Online
DominikSt Online
Nadja43 Kürzlich aktiv
nostalgie1992 Kürzlich aktiv
Dizzyman Kürzlich aktiv
Skydiver7586 Kürzlich aktiv